Bleisatz-Workshop mit Kinderchirurgin

Workshop-Ergebnis: Visitenkarten für eine Kinderchirurgin, zweifarbig mit Farbschnitt

Eine schöne Sache bei unserem Bleisatz-Workshop ist, dass man ganz unterschiedliche Leute kennen lernt und einen Tag lang mit ihnen arbeitet.
Zum Glück ist die grundlegende Technik des Bleisatzes so leicht zu erlernen, dass man wirklich keinerlei Vorkenntnisse haben muss – wie im Beispiel einer Kinderchirurgin, die bei uns ihre eigenen Visitenkarten gesetzt und gedruckt hat. Und die »kniffeligen« Punkte (Form bauen, Tiegel einrichten) übernehmen wir ja :-)

Sie wünschte sich außergewöhnliche Visitenkarten, die man nicht sofort wegwirft, nachdem man die Informationen abgetippt hat, und war daher bei uns genau richtig.

Unsere Kundin entschied sich für zweifarbige Visitenkarten samt Farbschnitt und setzte den Text in der Reporter und Futura. Sie war so sehr mit Spaß bei der Sache, dass sie eine Auflage von stattlichen 450 Exemplaren druckte!

Da wir nur einfarbig drucken können und die Farbe einen Tag trocknen muss, wurde das dekorative Blümchen (2. Farbe) am nächsten Tag gedruckt.

Wir wünschen unserer Kundin viel Spaß und Erfolg mit ihren besonderen Visitenkarten!

Auch interessant:

Motiv Druck in den Mai, tanzendes Paar, Messingklischee auf Holz

Druck in den Mai, 30. April 2015

Tanz in den Mai gibt es ja überall … aber was liegt bei uns näher, als den Mai mit einem „Druck in den Mai“ zu begrüßen? Wir laden recht herzlich ein, mit uns bei Snacks und ein paar Getränken munter in den Mai zu setzen und drucken …

Ein sehr gut besuchter »Tag der Druckkunst«

Der »Tag der Druckkunst« am 17.3. in Kooperation mit dem Höchster Verein für Geschichte und Altertumskunde e.V., war ein voller Erfolg!
Bildmotiv zum Tag der Druckkunst 2022

Ein schöner Tag der Druckkunst 2022!

/
Zum Tag der Druckkunst bereiteten wir mit dem Verein für Geschichte und Altertumskunde e.V. eine Karte vor, die Besucher/innen selbst drucken konnten.
Die Heldenhelfer beim Bleisatz-Workshop mit dem Druckergebnis

Ist schon wieder Weihnachten?

Weihnachten kommt ja immer so plötzlich. Deshalb druckten die Heldenhelfer aus Wiesbaden schon im Juni bei 30 Grad Celsius Außentemperatur im Rahmen eines Bleisatz-Workshops die Weihnachtskarten für ihre Kunden … komplett ohne Strom nur mit Muskelkraft.