Fotoausstellung: 68°20’N – Zu Fuß durch Lappland

Fotoausstellung 68°20'N – Zu Fuß durch Lappland

Ausnahmsweise mal keine Buchstaben, sondern Fotos:

68°20’N – Hier, 200 km nördlich des Polarkreises liegt Abisko, der nördlichste Punkt unserer Routen und Ausgangspunkt des berühmten Fern­wanderwegs »Kungs­leden«.

Auf ihm, aber auch auf anderen Wegen oder mal querfeldein, sind wir inzwischen mehrere hundert Kilometer durch Lappland gewandert, über meist steinige Pfade und Geröll­felder, durch Flüsse und über schmale Planken, die hier als Brücken dienen.

Wir waren bei strahlendem Sonnenschein unterwegs und sind bei strömendem Regen bis auf die Haut nass geworden, haben bei –8 °C im Zelt gefroren und in der Sauna geschwitzt, überaus herzliche Menschen kennen gelernt, Unmengen an Beeren gepflückt, Birkenpilze gesammelt und wunderbar schmeckendes, klares Wasser getrunken.

Hier gibt es keinen Strom, kein Handynetz, kein Warmwasser und keine Termine, dafür spektakuläre Landschaft von steilen Bergen über weite Täler und Hochebenen bis zu großen Seen, viele Rentiere, Lemminge und mit etwas Glück auch Adler – und jede Menge Zeit zum Schauen, Staunen und Erholen.

Wir laden Sie und Euch herzlich ein zu einer fotografischen Reise in den Norden: am 22., 23., 29. und 30. 7. von 10.00 bis 18.00 Uhr, darüber hinaus an Markttagen von 10.00 bis 13.00 Uhr.
Vom 20. 8. bis 3. 9. geschlossen.
Vernissage 22. 7., 10.00 Uhr. Välkomna!

Auch interessant:

»Termine« im Winkelhaken, Schrift Prägefest 48 Punkt

Bleisatzkurs / Druckworkshop, 11./12. April 2015

Wer schon immer mal selbst auf Gutenbergs Spuren wandeln wollte und wissen möchte, wie früher mit Lettern und Winkelhaken Texte buchstäblich »in Form« gebracht wurden, was ein Cicero ist und wofür man in einer Druckerei ein Schiff braucht, hat in unseren Druckworkshops Gelegenheit dazu.
Bleisatz-Rarität: Setzkasten mit mathematischen Elementen

Bleisatz-Raritäten

In dem Bestand einer Druckerei, den wir vor dem Verschrotten retten durften, befanden sich einige Bleisatz-Raritäten wie Messinglinien, Akkoladen, Messing-Spatien und Material für wissenschaftlichen Satz.
Brief der Schriftgießerei Genzsch & Heyse

Ein unerwartetes Fundstück …

Uns fiel ein ganz besonderes Fundstück in die Hände: Die vom November 1963 datierte Mitteilung der Schriftgießerei Genzsch & Heyse aus Hamburg. Diese teilt ihren Kunden darin mit, daß man den Geschäftsbetrieb der Schriftgießerei zum Jahresende des Jahres 1963 einstellt.
Banner Designparcours Sommer 2015

Höchster Designparcours, 3.–5. Juli 2015

Wir freuen uns sehr, wieder am Designparcours teilzunehmen und heißen zum ersten Mal herzlich willkommen in unseren eigenen Räumen, im Showroom zentral am Höchster Markt 5.