die Hochdruckzone im Hessischen Rundfunk!

Screenshot – Copyright Bild und Layout: hessenschau

Ende August, noch vor der Eröffnung unserer neuen Räume in der Offenbacher Luisenstraße, hatten wir Besuch vom Hessischen Rundfunk. Das hat uns natürlich riesig gefreut, und wir bedanken uns sehr herzlich!

Ungefähr anderthalb Stunden hat sich die Redakteurin Yvonne Koch Zeit für uns genommen, Fragen gestellt, fototografiert. Für uns war dieses Format ein völlig neues Erlebnis. Zum Beispiel hatten wir uns noch nie Gedanken gemacht, wie so eine Druckwerkstatt eigentlich »klingt« und welche Geräusche man bei der Arbeit erzeugt.
Das Ergebnis könnt ihr hier auf der Seite der Hessenschau nachlesen und auch im Podcast nachhören.

Übrigens: falls ihr noch nicht im Klingspor Museum und im Haus der Stadtgeschichte wart, können wir euch einen Besuch sehr ans Herz legen!

Wir finden es toll, dass das die alte Drucktechnik und auch unsere Arbeit so viel Aufmerksamkeit erhalten.

Auch interessant:

Bleisatz-Lesezeichen »Hast du drei Tage kein Buch gelesen«

Neu im Shop: Lesezeichen

Für alle, die noch Bücher ohne Akku lesen, haben wir nun unsere beliebten Lesezeichen auf Deutsch und auf Schwedisch im Shop! Gesetzt aus verschiedenen Bleisatz-Schriften unseres Bestandes, gedruckt einfarbig schwarz auf 300g-Karton in vier Farben (natur, orange, blau, grau). Auch prima als Geschenk!

Poster-/Geschenkpapier-Workshop

Mal so richtig groß rauskommen? Statt mit winzigen Bleilettern mit riesigen Holzbuchstaben arbeiten? Dann haben wir hier etwas für euch, denn neben unseren Standard-Workshops bieten wir einen Poster-Workshop zu vergünstigten Preisen an.
Unbekannte Bleischrift

Wen haben wir denn da?

Viele gebraucht gekaufte Bleisatzschriften haben oftmals keinen oder falsche Namen, wenn wir sie erwerben. Hier geben wir einen kleinen Einblick, wie wir dennoch herausfinden, was wir da erstanden haben.
Designparcours Sommer 2018: Druckaktion Karte »Lebbe geht weider«

Druck-Aktion zum Designparcours

Designparcours und ein desolates Ergebnis der deutschen Mannschaft – wir luden die Besucherinnen und Besucher dazu ein, ein tröstendes Zitat eines serbischen Fußballphilosophen selbst zu drucken.

UNSERE NÄCHSTEN TERMINE

Keine Veranstaltung gefunden!